brautpaarshooting-schloss-braunfels

Brautpaarshooting auf Schloss Braunfels

Schlösser begeistern Menschen schon sehr lange, Hochzeiten ebenso. Warum sollte man die Traumhafte Kulisse eines Schlosses nicht auch für eine Hochzeit nutzen? Das dachte sich auch ein Brautpaar, welches mich mit der Hochzeitsfotografie beauftragte. Die beiden wollten ihr Brautpaarshooting im Schlosspark in Weilburg  durchführen. Da an ihrem Hochzeitstag in Weilburg Stadtfest war, schlug ich als Alternative ein anderes Schloss vor das auf dem weg von der Kirche zu ihrer Feier lag. Das Schloss Braunfels, ein barockes Märchenschloss. Noch heute ist es im Familienbesitz der Grafen von Solms.

hochzeit-braupaar-schloss-burg

Der Vorteil im Schloss ist, da es nur für Führungen geöffnet ist, muss man nicht warten bis Besucher durchgegangen sind. Zudem hat man verschiedenste Locations im Bereich des Schlosses die man nach Absprache nutzen kann. Ich habe mich zusammen mit dem Brautpaar für den Innenhof des Schlosses entschieden. Die Hochzeit fand im Spätsommer/Herbst statt und da im Innenhof viel Efeu in der Sonne wächst, hatte dieser Bereits wunderbare Herbstfarben. Ein schöner Kontrast zum weißen Brautkleid.

brautpaarshooting-schloss-braunfels

Für mich als Hochzeitsfotograf ist es vor jeder Hochzeit spannend für welche Location sich das Brautpaar entscheidet. Manche Brautpaare wie dieses haben feste Vorstellungen wo das Shooting stattfinden soll und es ist für mich jedes mal schlimm wenn ich dem Brautpaar ihre Traum Location ausreden muss. Jedoch suche ich immer vorher nach Ersatz Locations die den gleichen Charme haben. Mit der anderen Location hatte ich für die Bilder einen riesigen Vorteil. Das Brautpaar ist in den Burghof voller Anspannung gekommen, ob es ihnen auch wirklich zusagt und schaute sich dann mit einem lächeln um. In solchen ungestellten Momenten hält man als Fotograf die schönsten Bilder fest. Gemischt mit den gestellten Brautpaarbildern kommt so eine wunderbare Auswahl eines Hochzeitsshootings zusammen.